Kategorie: Städtetrip

Früh am Morgen verließen wir Scafati, fuhren am Vesuv vorbei und parkten den Mietwagen in der Nähe der Circumvesuviana-Station von San Giorgio a Cremano, einem Vorort von Neapel. Die Circumvesuviana ist ein Regionalbahnnetz rund um Neapel.

Sechs freie Tage standen uns zur Verfügung. Schnell einigten wir uns auf eine kurze Reise nach Italien. Wir waren beide noch nicht in Rom und auch noch nicht in Neapel. Grund genug, diesen beiden Städten einen Besuch abzustatten. Zusätzlich waren Pompeji und Capri in unmittelbarer Nähe.

Wir verließen das gemütliche Québec und steuerten Montreal an. Entlang des Sankt-Lorenz-Stroms fuhren wir über Trois-Rivières und benötigten ungefähr drei Stunden bis Montreal.

Vor einigen Jahren haben ein paar Freunde und ich abgemacht, dass wir jedes Jahr Ende Mai einen Trip in die jeweilige Stadt mit dem Champions-League-Finalstadion machen. Und im Jahre 2016 fand das Finale in Mailand statt…