Zehn Tage in Ägypten

Und nun ein größerer Sprung in die Vergangenheit, quasi ein Blast from the Past… Vor vielen Jahren war ich in Ägypten.

Zehn Tage in Ägypten

Hurghada und Kairo

Unmittelbar nach einer unruhigeren politischen Lage in Ägypten war diese Reise für einen unglaublichen Schnäppchenpreis zu bekommen. Der Flug ging nach Hurghada. Das Hotel lag etwas außerhalb der Stadt, dafür aber direkt am Roten Meer.

Eine Tagestour führte dann nach Kairo, um dort den Basar, das Ägyptische Museum und natürlich die Pyramiden von Gizeh samt der Squinx zu besuchen. Die ins Programm eingearbeitete Verkaufsveranstaltung bei einem Parfümmischer durfte natürlich nicht fehlen.

Hier nun ein paar schräge, analoge Fotos, die ich vor einiger Zeit eingescannt habe.

 

Verfasst von:

Neben meinen Interessen im Bereich Musik, Fotografie, Kochen und Fußball mache ich vor allem eines leidenschaftlich gerne: Reisen! Und zwar so gerne, dass ich mich über ausgeschlagene Reisemöglichkeiten in der Vergangenheit ärgere. Bietet sich die Gelegenheit, dann versuche ich auch unterwegs zu sein...

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*